0

Guide Michelin Gastronomie

Wohlbefinden erfordert die Erkundung aller Sinne und die Geschmacksknospen werden nicht ausgelassen.

Das Becken von Annecy hat seit langem einen guten Ruf für die Gastronomie. Der berühmte Guide Michelin hat viele Köche geehrt und die Gegend mit Sternen überhäuft.

Hier werden die kurzen Wege geehrt, der Reichtum (vom See bis zu den Almen) sublimiert.

Für die Ausgabe 2021 des Roten Führers haben sich 2 neue Köche der kulinarischen Konstellation von Annecy angeschlossen: Vincent Favre-Félix und Eric Prowalski. Der See von Annecy ist jetzt ein 11-Sterne-See.

So viele Möglichkeiten, so viele Einladungen, Ihre kulinarischen Erfahrungen zu erneuern. Erleben Sie dieses Eintauchen in die Welt der Erfahrung, an der Seite der lokalen Akteure der großen Küche.

Die 7 Sternerestaurants des Annecy-Sees

Diese 7 Chefköche sind herausragend auf ihrem Gebiet und kochen auf höchstem Niveau, immer auf der Suche nach dem richtigen Produkt für ein erhabenes Gericht.

Le Clos des Sens ***

Chef Laurent Petit

Annecy

Mehr lesen +
Chef Laurent Petit

© Téo Jaffre / Chef Laurent Petit

L’Auberge du Père Bise **

Chef Jean Sulpice

Talloires-Montmin

Mehr lesen +
Chef Jean Sulpice

© Téo Jaffre / Chef Jean Sulpice

La Maison Bleue **

Chef Yoann Conte

Veyrier-du-Lac

Mehr lesen +
Chef Yoann Conte

© Téo Jaffre / Chef Yoann Conte

L’Esquisse *

Chef Stéphane Dattrino

Annecy

Mehr lesen +
Chef Stéphane Dattrino

© Téo Jaffre / Chef Stéphane Dattrino

L’Auberge de Montmin *

Chef Florian Favario

Talloires-Montmin

Mehr lesen +
Chef Florian Favario

Chef Florian Favario

Restaurant Vincent Favre-Félix *

Chef Vincent Favre-Félix

Annecy

Mehr lesen +
Chef Vincent Favre-Félix

© Maude Girard – Sogocom / Chef Vincent Favre-Félix

La Rotonde des Trésoms *

Chef Eric Prowalski

Annecy

Mehr lesen +
Chef Eric Prowalski

© Matthieu Cellard / Chef Eric Prowalski

Köche engagieren sich für nachhaltige Gastronomie

Im Jahr 2020 wurden erstmals 50 französische Restaurants für ihre Bemühungen um die Umwelt mit dem Erscheinen einer Kategorie “nachhaltige Gastronomie” ausgezeichnet. Laurent Petit, Yoann Conte und Jean Sulpice sind unter den ausgezeichneten Köchen.

Diese neue Auszeichnung wird an Köche vergeben, die “Verantwortung für den Erhalt von Ressourcen und Biodiversität, die Reduzierung von Lebensmittelabfällen und die Verringerung des Verbrauchs nicht erneuerbarer Energie übernommen haben”, erklärt der Guide Michelin.

Im Jahr 2021 wird Florian Favario neben seinem ersten Stern (den er letztes Jahr erhalten hat) mit einem “Green Star” ausgezeichnet, der Restaurants belohnt, die sich für eine nachhaltige Gastronomie einsetzen.