Gerichte zum Genießen

Von typischen Gerichten auf Käsebasis bis hin zu delikaten Tellern mit feinem Seefisch - die Kultur des Geschmacks ist überall präsent. Kleine Restaurants, vertrauliche Adressen oder gastronomische Küche von Sterneköchen: Wecken Sie Ihre Geschmacksnerven.

Nach Savoie Mont Blanc zu kommen bedeutet, sich einer Region zu nähern, die an die Schweiz und Italien grenzt und das Ergebnis einer langen und komplexen Geschichte ist, deren letzter Meilenstein 1860 der endgültige Anschluss an Frankreich war. Trotz der Einflüsse, die mit den verschiedenen Besetzungen des Territoriums im Laufe der Jahrhunderte verbunden sind, zeigt sich der “alpine” und bergige Charakter auch heute noch im täglichen Leben: Respekt und Liebe zur Natur und zu den Bergen, Diskretion in den menschlichen Beziehungen, Liebe zu gut gemachter Arbeit.

Geprägt von dieser Geschichte hat die regionale Gastronomie sowohl das Bergbrauchtum als auch die Entwicklung des Tourismus in den letzten 150 Jahren geerbt: Hier verbinden sich traditionelle Bergkost und große gastronomische Küche, die von den 7 Sterneköchen dargestellt wird.

Die bekanntesten lokalen Produkte sind die Käsesorten, mit Reblochon und Tome des Bauges in unmittelbarer Nähe von Annecy. Was den See betrifft, so bietet er Köstlichkeiten mit feinem Fisch wie Féra oder Omble Chevalier. Eine weitere Spezialität ist zu erwähnen: Bemerkenswert sind hier die Schokoladenfabriken, insbesondere die Herstellung des berühmten, fein mit Berglikör gefüllten “Schilfs”!

Und wie fast überall in Frankreich kümmern sich unsere 2 Departements Haute-Savoie und Savoie um den Weinbau, insbesondere um die Produktion der berühmten Weißweine, dem Apremont und dem Roussette.