8°C
24 Feb. 2017
+
+
0
Annecy - Presqu'île d'Albigny
Annecy - Presqu'île d'Albigny
Sevrier - Wassersport
Sevrier - Wassersport
Talloires-Montmin - Angon
Talloires-Montmin - Angon
Talloires-Montmin - Bucht von Talloires
Talloires-Montmin - Bucht von Talloires
Veyrier-du-Lac
Veyrier-du-Lac
Le Semnoz - Nordischen Ländern
Le Semnoz - Nordischen Ländern

Palais de l'Île Comprendre l'architecture et le patrimoine (Fermeture temporaire pour travaux)

Die Internetseite
Die Information

Das Palais de l’Ile, der 1900 als Historisches Monument eingetragen wurde und gern auch als „Haus in Form einer Galeere“ bezeichnet wird, war nacheinander Gefängnis, Gerichtsgebäude und Verwaltungssitz. Das Bauwerk ist noch in seinem Originalzustand erhalten, die ältesten Teile stammen aus dem 12. Jahrhundert.

Das zunächst einfach viereckige, sogenannte Feste Haus, das heute als „Inselpalast“ bekannt ist, beherbergte zuweilen das Gefängnis und die Münzprägeanstalt der Grafen von Genf, und ist ein noch original erhaltenes Bauwerk aus dem Mittelalter. Es wurde auf einer natürlichen Felseninsel errichtet.
Das Feste Haus wurde zum ersten Mal in 1325 als Gefängnis erwähnt, als der Burgherr von Annecy den Herren der Insel, Jean de Monthoux, Geld für Lebensmittel für zwei Gefängnisinsassen gab. 1355 erhielt der Graf Amadeus III. von Graf von Kaiser Karl IV. „das Recht, Gold und Silber auf seinen Ländereien zu prägen“. Daraufhin wurde eine Münzprägeanstalt eingerichtet, die zum Ende des 14. Jahrhunderts ihren Betrieb einstellte. Das Geschlecht der Genfer Adelsfamilie starb aus. Annecy und Genf wurden an das Herzogtum Savoyen angegliedert und Herzog Amadeus VIII. gab das Haus als Lehen an die Familie von Monthoux.
Am Ende des 16. Jahrhunderts beherbergte das Haus einen Gerichtssaal und hieß fortan „Gerichtspalast der Insel“.
Ab dem 18. Jahrhundert wurde das Bauwerk in einen Verwaltungssitz umfunktioniert, behielt aber bis 1864 seine Hauptbestimmung, nämlich die eines Gefängnisses, bei. Dann wurde allerdings ein neues Gefängnis gebaut, was aber seitdem abgerissen wurde. Von 1865 bis 1880 war der Inselpalast ein Asyl für alte Menschen.
Zu dieser Zeit wurde von dem Stadtrat von Annecy der Abriss des Inselpalastes in Erwägung gezogen, um dort Bäder einzurichten. Dieses Projekt wurde aber schnell aufgegeben. Das Bauwerk diente zwischenzeitlich als Zeichenschule für Steinhauer und Zimmerer, als Turnhalle und als Unterkunft. André Theuriet, Schriftsteller, und Charles Suisse, Inspektor der Historischen Monumente, setzten sich stark dafür ein, dass die Abrisspläne des Gebäudes verworfen wurden. Am 16. Februar 1900 wurde der Inselpalast schließlich zum Historischen Monument erklärt. Daraufhin wurden die ersten Restaurierungsarbeiten unternommen. Die letzte Restaurierung erfolgte in der Zeit von 1983 bis 1985.

Öffnungsdaten

Vorübergehend geschlossen.

Kontaktdaten

3 passage de l'Ile

74000 Annecy

Latitude : 45.898491

Die Länge : 6.126895

Folgen Sie ihnen
Dienstleistungen und Ausrüstung
  • Ausstellungssaal
  • Defibrillator
Praktische Infos
Umwelt

In der Stadt

Auf einer Insel

Fußgängerzone

Preise

Erwachsene Gruppe: 2,80 €
Erwachsene: 3,80 €
Kinder: 2 €.
Kostenlos für Kinder unter 12 Jahren.
Gruppentarif ab 5 Personen.

Akzeptierte Zahlungsmittel:

Kreditkarte

Scheck

Chèques Vacances

Bar

Carte M'ra (Rhône-Alpes)

Davon werden Sie auch begeistert sein
Au fil du Thiou urbain
Ausstattungen
Au fil du Thiou urbain
Centre d'interprétation de l'architecture et du patrimoine
Das Bildungsgut
Centre d'interprétation de l'architecture et du...
Aile de la monnaie du Palais de l'Ile
Das Bildungsgut
Aile de la monnaie du Palais de l'Ile
Cachots du Palais de l'Ile
Das Bildungsgut
Cachots du Palais de l'Ile
Chapelle du Palais de l'Ile
Das Bildungsgut
Chapelle du Palais de l'Ile
Palais de l’Île hors les murs
Ereignisse
Palais de l’Île hors les murs
L'incontournable découverte du vieil Annecy
Ereignisse
L'incontournable découverte du vieil Annecy
Pause-café architecture et patrimoine
Ereignisse
Pause-café architecture et patrimoine...
Pause-café architecture et patrimoine
Ereignisse
Pause-café architecture et patrimoine "Autour de...
Exposition-Projection
Ereignisse
Exposition-Projection "En sortant de l'école -...
Exposition
Ereignisse
Exposition "L’eau dans tous ses états" et son...
Vacances des 6/12 ans - Sensibilisation à l’architecture et au patrimoine
Ereignisse
Vacances des 6/12 ans - Sensibilisation à...
Vacances des 6/12 ans - Sensibilisation à l’architecture et au patrimoine
Ereignisse
Vacances des 6/12 ans - Sensibilisation à...